Testchaos

Systeme und Labors am Limit

Omikron sorgt für Test-Chaos

Allein zum Schulstart wurden österreichweit 600.000 PCR-Tests durchgeführt. 

Zu Jahresbeginn waren es noch rund 200.000 tägliche Tests. ­Inzwischen pendelt der Schnitt zwischen 450.000 und fast 500.000 Corona-Tests pro Tag.

Am Montag wurden 591.000 PCR-Tests eingemeldet. Fast zehn Prozent mehr als Sonntag.

3G am Arbeitsplatz sowie der Schulstart waren Ursache für den (absehbaren) sprunghaften Anstieg. Die Folge: Das System fiel immer wieder aus.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten