Lockdown

Coronavirus

Oster-Lockdown: Was im Osten erlaubt & was verboten ist

Teilen

Nach derzeitigem Stand dürfen Oma oder Opa nur einzeln kommen. Es gilt: Nur eine einzige „enge Bezugsperson“ darf einen anderen Haushalt besuchen.

Pünktlich zu Ostern hält der Frühling Einzug. Nächste Woche stehen Temperaturen bis zu 25 Grad am Programm. Alles wäre also perfekt für ausgelassene Osterfeiern. Allein: Es darf nicht sein, der Ost-Lockdown zwingt uns zum Verzicht und zur Isolation.

So sind die Weihen heute am Palmsonntag oft auch online, die Osterfeuer vielerorts abgesagt.

Picknick & Co.: Was im Osten erlaubt & was verboten ist, erfahren Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!



Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo