Lockdown: Schulen bis nach Semesterferien zu | Bis Februar Distance-Learning

Für vorerst vier Tage

Schulen im Osten jetzt wieder im Distance-Learning

Für vorerst vier Tage steht Distance-Learning am Programm.

Wien/St. Pölten/Eisenstadt  - In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland wechseln die Schüler heute, Dienstag, für vier Tage wieder ins Distance Learning. Für die Unter-14-Jährigen wird es auch diesmal bei Bedarf ein Betreuungsangebot an den Schulen geben. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist wie beim Präsenzunterricht die Absolvierung eines negativen "Nasenbohrer"-Tests vor Ort.

Präsenzunterricht im Westen

In den anderen Bundesländern steht am Dienstag an den Volksschulen der gleiche Schulbetrieb wie vor Ostern am Programm - an den Volksschulen also an allen vier Tagen Präsenzunterricht, an den anderen Schulen ein Schichtbetrieb. Ausgenommen sind jene Bezirke und Gemeinden, die eine Woche lang eine Sieben-Tage-Inzidenz von 400 aufweisen und wo der Anstieg nicht durch ein spezifisches Ereignis wie größere Betriebs-Cluster erklärbar ist. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten