Spring Break findet trotz Corona statt

Riesen-Party in Florida

Spring Break findet trotz Corona statt

Ron DeSantis, der Gouverneur von Florida, hält nicht viel von Einschränkungen. Im sonnigen US-Staat werden dieses Jahr unzählige Studenten beim kultigen "Spring Break" am Strand feiern.

Amerikanische Studenten feiern in den Semesterferien im Frühling traditionellerweise an den Stränden Floridas. Unzählige Menschen, literweise Alkohol und heiße Sonnenstrahlen kennzeichnen die Riesen-Party.

Gouverneur ist Lockdown-Gegner

Trotz Corona wird dieses Mega-Event stattfinden. Der republikanische Gouverneur ist nämlich kein Freund von Lockdowns. Trumps Parteikollege gilt selbst unter seinen corona-skeptischen Kollegen als vehementer Masken- und Lockdown-Gegner.

Es gab nie eine Maskenpflicht in Florida

Die Hotels sollen sogar schon zu 70, teilweise sogar zu 90 Prozent ausgebucht sein. Das geben die Daten der Touristenbehörde in Miami an. In Florida gibt es seit dem Beginn der Pandemie keine Maskenpflicht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten