Dankesbanner

"Ein Danke an unsere Ärzte und Pfleger"

Tolle Aktion! Frau hisst Banner für Corona-Helden im Garten

Seit heute begeistert ein Banner die Nachbarschaft in Wiesen (Bezirk Mattersburg).

Burgenland. Sie sind Heldinnen und Helden der Corona-Krise: Das Krankenhauspersonal arbeitet seit zwei Jahren unter besonderem Druck. Die Lage an den Spitälern spitzt sich mit jeder Corona-Welle zu. Derzeit ist die Situation besonders dramatisch. Am Sonntag lagen 3.217 Patienten und Patientinnen in den österreichischen Krankenhäusern. Davon wurden 620 Menschen auf den Intensivstationen betreut.

"Ein Danke an unsere Ärzte und Pfleger"

Am 1. Advent bedankte sich nun eine ehemalige Pflegerin für den unermüdlichen Einsatz des Krankenhauspersonals in Form eines Banners. Eva M. aus Wiesen (Bezirk Mattersburg) ist vom Einsatz des österreichischen Pflege- und Medizinpersonal der letzten zwei Jahre so begeistert, dass sie ihre Anerkennung jetzt mit einer Geste zum Ausdruck brachte.

Die Pensionistin hisste ein Banner mit dem Schriftzug: "Ein Danke an unsere Ärzte, Pflegepersonal und Sanitäter. Frohe Weihnachten" an ihren Gartenzaun. Zusätzlich will sie auch an die Impfbereitschaft der Bevölkerung appellieren.

© Eva Mistelberger
Dankesbanner
× Dankesbanner
  

Die heutige Pensionistin war früher selbst in der Pflege tätig und weiß daher was dem Personal in den sozialen Berufen abverlangt wird, wie sie gegenüber oe24 sagt. Sie findet es schade, dass den Pflegkräften in einer so schweren Zeit so wenig Aufmerksamkeit geschenkt werde.

Ihre Dankesbotschaft möchte sie noch mindestens bis zum 6. Dezember hängen lassen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten