Vierfache Verdopplung - dann kollabiert das System

Merkel plant Wellenbrecher-Lockdown

Vierfache Verdopplung - dann kollabiert das System

Merkel fährt eine neue Strategie gegen das Coronavirus. Geplant ist ein Wellenbrecher-Lockdown. 

Auch in Deutschland steigt die Zahl der Neuinfektionen rapide an. Für den morgigen Corona-Gipfel hat die Kanzlerin einen klaren Plan. Auch der Bundeswirtschaftsminister Altmaier rechnet gegen Ende der Woche mit 20.000 Neuinfektionen. 

Aktuell geschieht die Verdopplung nur alle sieben bis acht Tage, bei der Zahl der Intensivbetten kommt es alle zehnt Tage zu einer Verdopplung. Merkel warnt: "Noch vier Mal eine Verdopplung und das System ist am Ende." Das bedeutet also, dass sich nach heutigem Stand das System nur noch 30 Tage halten kann. Um einen Lockdown während der Weihnachtszeit zu verhindern, zählt nun jeder Tag. Dafür hat Merkel einen Plan: Man müsse die Kontakte reduzieren!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten