Anthony Fauci

Hunderttausende Neuansteckungen am Tag

Virologe Fauci rät Indien: "Riegelt euch ab!"

Die Corona-Pandemie schlägt in Indien mit voller Wucht zu. An nur einem Tag wurden nun 400.000 Neuinfektionen vermeldet - Menschen sterben auf den Straßen.

Indien versinkt im Corona-Chaos: Alleine am Sonntag starben 3.689 Menschen am Coronavirus (die Dunkelziffer dürfte noch höher sein). Selbst die improvisierten Massengräber bieten zu wenig Platz für die Leichen - Bilder von brennenden Toten am Straßenrand verbreiten sich derzeit auf der Welt. Wie der deutsche Botschafter in Indien im ZDF-Journal berichtete, ersticken die Menschen teilweise im Auto, weil sie von Krankenhaus zu Krankenhaus fahren müssen - oder sie ersticken an der Wartereihe, weil sie auf Sauerstoff warten müssen, so Botschafter Walter Lindner.

© Getty Images
Coronavirus Indien
× Coronavirus Indien
In Indien werden Corona-Leichen neben der Straße verbrannt.

Nun schaltet sich auch US-Virologe Fauci ein. In einem Interview mit einer indischen Zeitung gibt er Ratschläge, was nun zu tun sei. "Riegelt ab, fahrt alles runter, vorübergehend. Das ist so wichtig", so Fauci. "Als in China das Virus explodierte, haben sie alles dichtgemacht. Ihr müsst nicht für sechs Monate zumachen, schon ein paar Wochen helfen, um einen großen Einfluss auf den Ausbruch zu haben."  Bislang gilt nur für die Hauptstadt Neu Delhi ein Lockdown – und auch nur bis nächste Woche.  

Fauci rät dem Land auch, so schnell wie möglich Notfall-Spitäler zu errichten. Und mithilfe einer Expertengruppe eine landesweit koordinierte Strategie zu entwickeln, um Medizin und Sauerstoff für die Erkrankten aufzutreiben. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten