Wieder Corona-Masken bei Billa und Merkur

Nach steigenden Infektions-Zahlen

Wieder Corona-Masken bei Billa und Merkur

In Österreich könnte es bald wieder zur Wiedereinführung der Maskenpflicht in Supermärkten kommen. Billa und Merkur führen sie bereits wieder ein - vorerst nur für Mitarbeiter.

Nachdem SPÖ-Chefin Rendi-Wagner die sofortige Wiedereinführung der Maskenpflicht in Supermärkten gefordert hatte und auch Gesundheitsminister Anschober diesen Vorschlag für "überlegenswert" hält, preschen erste Shops vor: Bei Billa und Merkur müssen Mitarbeiter in der Feinkost seit einer Woche wieder Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Ausweitung auf Kunden könnte bald folgen.

Vom Handelsverband heißt es, man werde behördliche Vorgaben einhalten. Zwar seien durch die Einführung der Maskenpflicht die Umsätze zum Teil zurückgegangen, doch für diesen Schritt habe man trotzdem Verständnis, denn es gehe um die Gesundheit der Menschen. 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten