'Wir bleiben für euch da': Botschaft aus Wien geht viral

Helden der Krise

'Wir bleiben für euch da': Botschaft aus Wien geht viral

Ein Slogan geht um die Welt: 'Wir bleiben für euch da. Bleibt ihr bitte für uns daheim.'

Trotz Ausgangsbeschränkung und Virus-Gefahr arbeiten sie tagtäglich weiter, damit unser Österreich zumindest auf Notbetrieb weiterlaufen kann.  Zehntausende Handelsmitarbeiter, Ärzte und Pfleger in den Spitälern sowie Polizisten und Soldaten werden zu wahren Helden in Zeiten der Corona-Krise.
 
Zwei von ihnen, die Krankenschwestern Jenifer Damith und Jessica Wallner, haben am Montag eine Botschaft auf Facebook gepostet, die nun um die Welt geht. „“Wir bleiben für euch da!!! Bleibt ihr bitte für uns daheim!!!“ ist auf dem Plakat im Wiener Wilheminenspital zu lesen. 
 
 
Kurz nachdem die 28-jährige Jenifer das Foto postete, griffen dutzende andere Ärzte und andere Krankenhausmitarbeiter den Slogan auf und stellten ähnliche Beiträge online. Die Aktion ging innerhalb kürzester Zeit viral und Tausende Österreicher bedankten sich bei den stillen Helden für ihren Einsatz.
 
 
 

Schicken Sie uns Ihren Helden oder Ihre Heldin

 
Aus diesem Grund suchen wir ab heute IHREN Helden des Alltags. Polizisten, Zivildiener, Ärzte oder einen lieben Menschen, der Ihnen diese Zeit verschönert. Schicken Sie uns ein Foto ihres persönlichen Favoriten an online@oe24.at mit einer kurzen Beschreibung wer das ist und was er/sie macht und den Ort.
 
Holen wir diese stillen Helden vor den Vorhang!


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten