A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter

In allen Mobilfunk-Shops

A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter

Die Ausweitung des Sortiments kommt zur passenden Zeit.

Mobilfunkunternehmen lassen sich immer wieder Ideen einfallen, um neue Kunden zu gewinnen und diese in ihre Shops zu locken. Wenn man nicht gerade auf der Suche nach einem neuen Smartphone, Internet-Tarif oder Kabel-TV-Angebot ist, hat man nicht allzu viele Gründe, um bei einem Telekommanbieter vorbei zu schauen. Bei  A1  ist das nun anders.

© Xiaomi
A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter
× A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter

Alternative zu den Öffis

Der heimische Mobilfunkmarktführer verkauft in all seinen A1 Shops nun auch Elektro-Scooter. Zeitlich passt die Angebotserweiterung sehr gut. Denn in der Stadt sind Bus, U-Bahn und Bim zwar ideale Verkehrsmittel. Aufgrund des Coronavirus' suchen derzeit aber viele Menschen nach Alternativen, sich schnell, flexibel aber vor allem ohne allzu viel Kontakt zu anderen Menschen fort zu bewegen. Für kurze Strecken eignen sich E-Scooter gut. Für alle A1 Kunden gibt es ab sofort unter anderem den Xiaomi MI Electric Scooter M365 black.

© Xiaomi
A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter
× A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter

Technik

Bei dem E-Scooter handelt es sich um ein sehr beliebtes Modell. Mit seiner Leistung von 250 bis 500 Watt ist der einspurige Stromer bis zu 25 km/h schnell und schafft bis zu 30 Kilometer Fahrdistanz. Der Akku ist laut Xiaomi in rund fünf Stunden wieder voll aufgeladen. Dadurch ist der 12,5 Kilogramm schwere, faltbare Scooter perfekt für die innerstädtische Fahrt ins Büro geeignet. Im Lieferumfang enthalten sind Ersatzreifen, Lade-Equipment und Ventiladapter.

© oe24
A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter
× A1 verkauft jetzt einen modernen E-Scooter

Preis

Bei A1 ist der Xiaomi MI Electric Scooter M365 ab 340 Euro zu haben - mit MyNext und 3.500 Mobilpoints. Ganz neu ist die Idee freilich nicht. Auch „3“ verkauft schon seit einiger Zeit E-Scooter.

>>>Nachlesen:  A1-Netz hat wieder seinen alten Namen

>>>Nachlesen:  A1 bringt zwei eigene Smartphones



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten