A1-Vertriebschef geht bis Ende Juni

Top-Manager

A1-Vertriebschef geht bis Ende Juni

Teilen

Telekom Austria: "Auf eignen Wunsch und im besten Einvernehmen"

Nächste Personalrochade beim größten heimischen Mobilfunkanbieter. Kurz nachdem A1 mit der 45-jährigen Margarete Schramböck erstmals eine Chefin ans Ruder gesetzt hat, verlässt nun ein Top-Manager den Konzern.

Vertriebsvorstand geht
Konkret wird Vertriebsvorstand Alexander Sperl (Bild) aus dem A1-Vorstand bis Ende Juni 2016 ausscheiden. Sperl gehe "auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen", teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Nähere Details zum Abgang wurden nicht bekannt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo