pocket_beamer_relaunch

Mini-Kino

Hosentaschen Beamer mit LED-Technik

Kleines Kraftpaket projiziert bis zu 165 cm großes Display an die Wand

Eigentlich enthält bereits die Bezeichnung "PocketCinema V20" alle Hinweise dazu, was sich Aiptek von seinem neuen Wunderding erwartet - ein Kino für die Hosentasche. Und tatsächlich kann das Gerät im Handy-Format mit seinen Leistungsdaten aufzeigen.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
Egal ob man seine Bilder oder Videos am Laptop, Rechner oder auf der Speicherkarte abgelegt hat, der PocketCinema "wirft" sie alle im Großformat an die Wand. Des Weiteren verfügt der Beamer selbst über einen internen Speicher von 2 GB, den man via microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern kann. Als Schnittstellen stehen "VGA" für Net- und Notebooks und "AV" für Spielekonsolen, Camcorder und DVD-Player zur Verfügung. Kleine integrierte Lautsprecher sorgen dafür, dass auch der Sound wiedergegeben wird.

Ein Highlight ist der integrierte Akku, dank dem der Beamer für eine gewisse Zeit, auch ohne an der Steckdose angeschlossen zu sein, arbeiten kann.

Starttermin/Preis
Ab Anfang März kommt der 129 Gramm leichte LED-Beamer für 349 Euro in den Handel.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten