Amazon-Chef wurde in 24 Stunden 11,3 Mrd. Euro reicher

Bezos sorgt für neuen Rekord

Amazon-Chef wurde in 24 Stunden 11,3 Mrd. Euro reicher

Jeff Bezos und sein Konzern profitieren nach wie vor von der Coronakrise.

Amazon  und dessen Chef Jeff Bezos (Bild) zählen zu den wenigen großen Gewinnern der Coronaviruskrise. Der weltweit florierende Online-Handel sorgt nicht nur für stetig neue Rekordumsätze sondern auch für einen unglaublichen Höhenflug der Amazon-Aktie. Und dieser wirkt sich auch äußerst positiv auf das Vermögen des ohnehin mit Abstand reichsten Menschen der Welt aus.

11,3 Mrd. Euro an einem Tag

Wie aus dem Bloomberg Billionaires Index hervorgeht, ist Jeff Bezos derzeit unglaubliche 189,3 Milliarden Dollar schwer. Zuletzt wuchs sein Vermögen binnen 24 Stunden um sagenhafte 13 Milliarden Dollar (rund 11,3 Mrd. Euro). Um so viel Geld wurde noch nie ein Mensch innerhalb eines Tages reicher. Bezos darf sich diesbezüglich also als neuer Rekordhalter bezeichnen.

Steht und fällt mit dem Aktienkurs

Ein derartiger Stundenlohn (über 500 Mio. Dollar) ist wohl auch für Superreiche nur schwer vorstellbar. Klar ist aber auch, dass dieser Vermögenszuwachs an den Kurs der Amazon-Aktie gebunden ist. Wenn diese etwas nachlässt, sind einige Milliarden Dollar auch wieder genauso schnell weg.

>>>Nachlesen:  Amazon verhöhnt Tausende Mitarbeiter

>>>Nachlesen:  Amazon will weitere 75.000 Mitarbeiter einstellen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten