Apple-Klage gegen Samsung gescheitert

Digital

Apple-Klage gegen Samsung gescheitert

Artikel teilen

Geändertes Galaxy Tab und Galaxy Nexus bleiben in Deutschland im Handel.

Nach den schmerzhaften Niederlagen der vergangenen Tage gibt es für Samsung wieder einmal einen Erfolg: Der Konzern darf sein Android-Tablet Galaxy Tab 10.1N und das Google-Smartphone Galaxy Nexus weiter verkaufen. Damit scheiterte der Apple mit dem Antrag auf ein einstweiliges Verkaufsverbot der Samsung-Produkte, wie das Landgericht München in einer Mitteilung vom Donnerstag bestätigte. Apple ist der Auffassung, dass sein Konkurrent ein Apple-Patent widerrechtlich benutzt. Die Richter gelangten in ihrer Entscheidung vom Mittwoch laut Samsung aber zu der Überzeugung, die umstrittene Technologie finde im Mobilfunk-Markt breite Anwendung. (Az: 21 O 26022/11)

Weitere Entscheidung steht bevor
Das Landgericht Düsseldorf will in einem weiteren Verfahren am 9. Februar verkünden, ob Samsung der Verkauf des Galaxy Tab 10.1N endgültig verboten wird . Samsung und Apple liefern sich derzeit eine Klageschlacht um Patente und Design ihrer Produkte. Vergangene Woche scheiterte die Klage Samsungs gegen Apple vor dem Landgericht Mannheim in einem Streit um Mobilfunk-Patente.

Zum Nachlesen: Galaxy Nexus im großen Test

Fotos vom Test des Galaxy Nexus

Der Screenlock kann durch wischen nach rechts oder über die Gesichtsidentifikation entsperrt werden.

Insgesamt stehen dem Nutzer...

....fünf verschiedene Screens zur...

....freien Belegung mit....

...Apps (viele sind schon vorinstalliert)...

...oder Widgets zur Verfügung.

Im Android Market stehen über 500.000 Anwendungen bereit.

Der Browser arbeitet dank Android 4.0 schneller und stabiler.

Dank der immensen Power werden auch intensive Rechenaufgaben - wie bei Google Earth - äußerst flott erledigt.

Die Spracheingabe funktioniert nun deutlich besser. Perfekt arbeitet sie aber nicht.

Zwei Riesen unter sich: Neben dem HTC Sensation XL (4,7 Zoll) wirkt das Nexus Galaxy schon fast dezent.

Die 5MP-Kamera des Google-Flaggschiffs konnte bei Fotos nicht voll überzeugen. Hier liefert die 8 MP-Kamera des HTC bessere Ergebnisse.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo