iOS 10 bringt coole neue Emojis

Symbole mit Kultcharakter

iOS 10 bringt coole neue Emojis

Apple-Nutzer dürfen sich über vier neue Sticker-Sortimente freuen.

Wie berichtet, hat Apple iOS 10 mit vielen neuen Funktionen aufgepeppt. Wichtigste Neuerung ist jedoch die Öffnung des mobilen Betriebssystems für externe Entwickler. Bevor die finale Version, die erstmals auf der WWDC 2016 gezeigt wurde, im Herbst kostenlos zur Verfügung gestellt wird, hat der US-Konzern am Freitag eine öffentliche Beta von iOS 10 veröffentlicht. Diese kann ab sofort getestet werden (siehe unten). Und deren Start bringt neben den zahlreichen direkt integrierten Neuerungen auch neue Zusatz-Features.

Vier Sticker-App-Pakete für iMessage

Konkret hat Apple passend zum iOS-10-Beta-Start vier neue Sticker-Alben für iMessage in den App Store gebracht, deren Namen bereits vorwegnehmen, um welche Symbole es sich dabei handelt. Die neuen Sticker-Pakete heißen nämlich Smileys, Hearts, Hands und Classic Mac und sind nur mit iOS 10 kompatibel. Während die ersten drei Sticker-Sortimente keine großen Überraschungen bieten, könnte sich das „Classic Mac“-Paket bei den Nutzern zum Renner entwickeln.

Diashow: Vier neue Sticker-Pakete für iOS 10

1/4
Sticker-Pakete für iOS 10
Sticker-Pakete für iOS 10

iMessage Zusatz-App: "Smileys"

2/4
Sticker-Pakete für iOS 10
Sticker-Pakete für iOS 10

iMessage Zusatz-App: "Hearts"

3/4
Sticker-Pakete für iOS 10
Sticker-Pakete für iOS 10

iMessage Zusatz-App: "Hands"

4/4
Sticker-Pakete für iOS 10
Sticker-Pakete für iOS 10

iMessage Zusatz-App: "Classic Mac"

Symbole mit Kultpotenzial

Hier sind wirklich teils coole Symbole enthalten, die mit ihrem Retro-Look schnell Kultstatus erreichen könnten. So gibt es beispielsweise einen lachenden und weinenden Apple I Computer, alte Papierkorb-, Mauszeiger-, Lupen- sowie Zeichen-Symbole, oder eine Bombe mit Zündschnur.

iOS 10 Beta

Wer sich für die Beta-Version von iOS 10 interessiert, muss sich auf einer dafür vorgesehen Webseite anmelden. Da es sich dabei aber um eine Vorab-Version handelt, müssen Nutzer mit diversen Fehlern und Problemen rechnen. Wer sein iPhone oder iPad also ständig intensiv nutzt, sollte sich den jetzigen Umstieg besser zweimal überlegen. Alle, die ein iOS-Gerät besitzen, das nicht ständig in Verwendung ist (womöglich ein Zweitgerät), können die Vorab-Version aber bedenkenlos testen.

Externe Links zu den Paketen im App Store

Smileys

Hearts

Hands

Classic Mac

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten