iPhone 5 bei Telekom bereits bestellbar

Deutschland

iPhone 5 bei Telekom bereits bestellbar

Bestands- und Neukunden können den iPhone 4-Nachfolger bestellen.

Die Deutsche Telekom (DT) sorgt mit einer ungewöhnlichen Aktion derzeit für Aufsehen. Das Unternehmen hat nämlich das Reservierungstool für das kommende iPhone 5 bereits freigeschaltet. Seit 5. März können sich Neu- bzw. Bestandskunden den Nachfolger des iPhone 4 bereits bestellen. Die Aktion mutet insofern etwas kurios an, da das Gerät noch nicht einmal vorgestellt wurde und noch niemand genau weiß, wenn es endlich startet. Zuletzt wurde immer wieder damit gerechnet, dass Apple das iPhone 5 Ende September präsentiert und es kurze Zeit später (7. Oktober) in den Handel kommt .

Offizielle Bestätigung
Die Bestellungen werden nur auf Anfrage entgegengenommen. Jene Kunden, die diese Möglichkeit in Anspruch nehmen, bekommen ein offizielles Reservierungsticket. Der Sprecher der DT, Alexander von Schmettov, hat die Aktion gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg offiziell bestätigt. Laut ihm bekommen Kunden, die sich über das Reservierungstool anmelden, das iPhone 5 später schneller als jene, die das nicht machen.

Liefertermin noch nicht bekannt
Im Online-Shop des Unternehmens gibt es keine Möglichkeit für eine Reservierung. Nur wer gezielt danach fragt, bekommt eines der begehrten Tickets. Da auch der Name des nächsten iPhones noch nicht offiziell ist, kann auch nur der iPhone 4-Nachfolger bestellt werden - vom iPhone 5 ist nicht die Rede. Den genauen Liefertermin weiß aber auch die DT noch nicht. Denn ein solcher wird ebenfalls nicht angegeben.

Verlorener Prototyp
Wie berichtet, hat Apple derzeit mit dem iPhone 5 Probleme. Es ist nämlich schon wieder ein Prototyp verloren gegangen , der bisher noch nicht wieder gefunden werden konnte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten