Mini-iPad mit 7,85 Zoll soll in Kürze kommen

Günstige Apple-Tablets

Mini-iPad mit 7,85 Zoll soll in Kürze kommen

Außerdem soll neben dem iPad 3 ein günstiges 8 GB-iPad 2 starten.

Wenige Tage vor der offiziellen Präsentation der nächsten iPad-Generation , von der wir am 7. März live berichten und die vermutlich iPad 3 heißen wird, tauchen nun erneut Gerüchte über ein mögliches Mini-iPad auf. Außerdem könnte Apple bei der iPad 3-Vorstellung eine günstige Version des iPad 2 präsentieren. Diesen Schritt kennen wir bereits vom Start des iPhone 4S. Beim Marktstart des aktuellen iPhones brachte Apple eine auf 8 GB abgespeckte Version des iPhone 4 auf den Markt. Eine solche soll es auch vom iPad 2 geben. Bei der 8 GB-Version soll der Preis auf 350 Dollar fallen. Das sind 100 Dollar weniger als beim aktuellen Einstiegsmodell mit 16 GB.

iPad-Schnäppchen im 7,85 Zoll-Format
Interessanter sind jedoch die neuesten Berichte in Bezug auf ein Mini-iPad. Spekuliert wird über ein solches Modell ja bereits länger, selbst das Wall Street Journal hat schon darüber berichtet. Und nun könnte es tatsächlich vor dem Start stehen. Laut einem DigiTimes-Bericht steht der Produktionsstart eines iPad mit 7,85 Zoll-Bildschirm unmittelbar bevor. Die Informationen stammen von Zulieferer-Betrieben. Mit einem geplanten Preis von 250 Dollar wäre es ein echtes Schnäppchen. In den Handel könnte es bereits im dritten Quartal kommen.

Logische Reaktion
Mit den günstigeren Modellen könnte Apple gegen die wachsende Konkurrenz an Android-Geräten und Amazons Kindle Fire punkten.

Das iPad2 im Test :

Diashow: Das iPad 2 im großen Test

Das iPad 2 im großen Test

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten