cebit_arni

CeBIT 2009

Arnold Schwarzenegger als CeBIT-Stargast

Zusammen mit Angela Merkel eröffnete der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger die Computer-Messe CeBIT.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger eröffneten am Montagabend (18.00 Uhr) die CeBIT in Hannover. Schwerpunkte der weltgrößten Hightech-Messe sind in diesem Jahr die Zukunft der Internetgesellschaft, umweltfreundliche Technologien, das schnelle mobile Internet und IT im Gesundheitswesen.

4.300 Aussteller aus 69 Ländern präsentieren ihre Produkte in den Messehallen in Hannover. Verbraucher dürften vor allem an den neuesten Handys, Flachbildschirmen, Navigationsgeräten und Computerspielen interessiert sein.

Krisenstimmung auf der Messe
Die PC-Branche steht indess vor dem schwersten Einbruch ihrer Geschichte. Die Marktforscher von Gartner erwarten für 2009 einen Absatzrückgang von 11,9 Prozent auf 257 Mio. Computer. Der Boom der billigen Mini-Notebooks dämpfe zwar den Abschwung, könne ihn aber nicht aufhalten, berichtete Gartner. Den bisher höchsten Rückgang erlebte die Branche demnach 2001 mit 3,2 Prozent. Angesichts der Wirtschaftskrise nutzen Verbraucher und Unternehmer ihre Computer länger.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten