Auch T-Mobile bietet jetzt das iPad 2 an

Ab sofort reservierbar

Auch T-Mobile bietet jetzt das iPad 2 an

Nun bietet ein weiterer Mobilfunkanbieter das Apple-Tablet an.

Wie berichtet, haben A1 und Orange Mitte August angekündigt , dass sie die 3G/UMTS-Version des iPad 2 in ihr Sortiment aufnehmen werden. Am Dienstag (13. September) hat nun auch T-Mobile Austria verkündet, dass das Unternehmen in Kürze das iPad 2 mit 3G anbieten wird.

Reservierung möglich, aber noch kein genauer Preis
Vorreservierungen sind ab sofort unter einer eigens eingerichteten Seite möglich. In der Aussendung heißt es, dass sobald der Launchtermin sowie das konkrete Angebot bekannt gegeben werden können, alle Kunden, die sich vorregistriert haben, per E-Mail darüber informiert werden. Hier dürften also die Verhandlungen mit Apple noch voll im Gang sein. Auch A1 und Orange konnten bisher noch nicht sagen, wieviel das Gerät bei ihnen inklusive den passenden Datentarif kosten wird.

Spezifikationen des iPad 2
Das iPad 2 ist die zweite Generation des erfolgreichen Apple-Tablets und bei uns seit März erhältlich. Es ist 33 Prozent dünner und bis zu 15 Prozent leichter als das erste iPad. Es verfügt nach wie vor über das 9,7-Zoll-LCD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Das iPad 2 ist mit dem neuen Dual-Core-A5-Prozessor ausgestattet. Außerdem verfügt es über zwei Kameras, eine VGA-Kamera auf der Vorderseite für FaceTime und Photo Booth sowie eine Kamera auf der Rückseite für Fotos oder Videos in HD-Qualität (720p). Obwohl es dünner, leichter und schneller ist und zudem über neue Funktionen verfügt, hält der Akku des iPad 2 bis zu 10 Stunden lang.

In unserem großen Test konnte das Gerät bis auf die mäßige Kamera-Qualität auf ganzer Linie überzeugen:

Diashow: Das iPad 2 im großen Test

Das iPad 2 im großen Test

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten