Aus A1 Now wird jetzt A1 Xplore TV

Neue Dachmarke

Aus A1 Now wird jetzt A1 Xplore TV

Unternehmen fasst jetzt sein Musik- und TV-Angebot zusammen.

Für A1 Now Kunden gibt es ab sofort eine Änderung. Das bewährte TV-Angebot (über 40 Sender, auch mobil empfangbar) firmiert künftig unter einem neuen Namen. Grund für den neuen Auftritt ist der Start von  A1 Xplore Music , das den Nutzern seit Anfang Juli 2018 eine eigene Musik-Streaming-Lösung bietet. Nun werden die beiden Angebote unter der Dachmarke "Xplore" zusammengefasst.

>>>Nachlesen:  A1 startet heimischen Spotify-Gegner

A1 Xplore TV

Bis auf den Namen gibt es keine Neuerungen. A1 Xplore TV bietet 43 lineare TV-Sender, davon 12 in HD. Am Smartphone kann man Live-Übertragungen auch unterwegs ansehen. Mit dem Videorekorder stehen jedem Kunden alle angebotenen linearen TV-Sender für bis zu sieben Tage zum Nachsehen zur Verfügung. Bis zu 10 Stunden TV-Inhalte können für bis zu 3 Monate gespeichert werden. In der Videothek stehen österreichische Serien zum kostenfreien Abruf bereit.

>>>Nachlesen:  A1 mit Top-Neuheit für WhatsApp-Nutzer

Kosten

Kunden des Anbieters erhalten A1 Xplore TV in den aktuellen Smartphone-Tarifen bis zu 24 Monate, A1 Xplore Music bis zu 12 Monate geschenkt. Bei der Registrierung werden die im Tarif inkludierten Freimonate angezeigt. Nach Ablauf der Freimonate kostet der Dienst 4,90 Euro pro Monat. A1 Xplore Music kostet ab Ablauf der inkludierten Freimonate 8,90 Euro pro Monat.

>>>Nachlesen:  GoStudent-Angebote mit A1 günstiger



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten