ebay_reuters

Kuriose Auktion

Begehrt: Britischer Atombunker auf eBay

Der Bunker soll sich in "atemberaubender Lage" eines Nationalparks befinden.

Nach der Versteigerung der Siegersonnenbrille des Schweizer Skispringers Simon Amman und den Negativ-Schlagzeilen aufgrund des Paypal-Zwangs für Verkäufer, sorgt nun schon wieder eine eBay-Auktion für Schlagzeilen. In England wird nämlich zurzeit ein Relikt aus der Zeit des Kalten Krieges beim größten Online-Auktionshaus versteigert.

Gebote steigen
Bieter können einen Atomschutzbunker im Zentrum Englands erstehen. Der weitgehend unterirdisch angelegte Bau liege in einer "atemberaubenden" Landschaft mit "herrlichem" Blick, heißt es in der Beschreibung des Bunkers im Peak District Nationalpark. Bis Montag früh schraubten sich die Gebote auf 17.600 Pfund (fast 18.900 Euro) hoch, die Auktion läuft noch bis Sonntag.

Zweck
Der auf einem Hügel liegende Bunker wurde 1959 von einer zivilen Verteidigungsorganisation in Betrieb genommen, dem Royal Observer Corps. Die mehrheitlich ehrenamtlichen Mitglieder hatten die Aufgabe, über einen möglichen Atomwaffenangriff sowie radioaktiven Niederschlag zu berichten. Bis 1991 wurde der 15 mal 15 Meter große Schutzraum genutzt, der über eine Metallluke und eine Leiter zu erreichen ist. Der etwa vier Meter unter der Erde liegende Bunker verfügt über zwei Räume, eine chemische Toilette und einen Beobachtungsraum. Zur Möblierung, die mitversteigert wird, gehören eine Sirene, ein Emaille-Kübel, mehrere Kanister und ein Seil, um schwere Dinge nach unten zu schaffen, wie es in der Anzeige auf eBay heißt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten