bing_men

Digital

Bing wuchs im August um 22 Prozent

Artikel teilen

Google legte um 2,6 Prozent zu, Yahoo! büßte 4,2 Prozent ein.

Zahlen des Marktforschungsinstituts Nielsen zeigen, dass Microsofts Suchmaschine in den USA am schnellsten wächst. Insgesamt erreichte Bing im August bereits einen Marktanteil von 10,7 Prozent und schloss damit dichter zum zukünftigen Partner Yahoo!, dessen Suchmaschine einen Marktanteil von 16 Prozent erreicht, auf. Unangefochtener Spitzenreiter bleibt in den USA jedoch Google mit nahezu 65 Prozent Marktanteil.

Bei den Zuwachsraten lieferte Bing im August ein mehr als respektables Ergebnis ab. Mit einem Plus von rund 22 Prozent verzeichnete die Microsoft Suchmaschine in den USA im August ein beachtliches Wachstum. Yahoo! musste hingegen ein Minus von über vier Prozent verbuchen. Google blieb mit einem leichten Plus nahezu stabil.

In Europa ist die Dominanz von Google noch viel ausgeprägter. Letzten Untersuchungen zufolge kommt Google bei uns auf einen Marktanteil von über 85 Prozent. Und Bing hat Yahoo! mit etwas über 3 Prozent Marktanteil bereits überholt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo