So kann man den WhatsApp-Status heimlich ansehen

Lesebestätigung austricksen

So kann man den WhatsApp-Status heimlich ansehen

Mit einem Trick bekommen Freunde und Kontakte nicht mit, dass man ihren Status angesehen hat. 

Bei ihrer Einführung hatte die Status-Funktion von  WhatsApp  zwar  Anlaufschwierigkeiten und mit viel Kritik zu kämpfen , doch mittlerweile hat sich das Pendant zur Story-Funktion von Facebook etabliert. Es schrecken aber noch immer viele WhatsApp-Nutzer davor zurück, sich den Status ihrer Kontakte, der nach 24 Stunden automatisch verschwindet, anzusehen.

Lesebestätigung wie bei Chats

Hat man nämlich die Lesebestätigung (" blaue Häkchen ") aktiviert, wird dem Ersteller des Status angezeigt, dass man seinen Status angesehen hat. Doch es gibt einen Trick, dank dem man sich den Status heimlich ansehen kann. Die einfachste Lösung wäre es, die Lesebestätigung zu deaktivieren. Doch dann sieht man auch nicht mehr, ob Kontakte die eigenen Chat-Nachrichten oder Status-Meldungen angesehen haben. Die Lesebestätigung nur kurz deaktivieren, währenddessen den Status anzusehen und dann wieder aktivieren, funktioniert leider auch nicht. Aktiviert man sie binnen 24 Stunden nämlich wieder, sieht der Absender trotzdem, dass man den Status angesehen hat. Gleiches gilt übrigens für den Offline-Modus am Smartphone. Auch hier wird die Lesebestätigung übermittelt, sobald das Handy wieder online ist.

WhatsApp-Status heimlich ansehen

Um sich den Status relativ unkompliziert heimlich ansehen zu können, muss man die Web-Version von WhatsApp am Computer verwenden. Dabei ist es egal, welchen Browser man verwendet (Chrome, Edge, Firefox, etc.). Man muss nur WhatsApp Web öffnen und dort auf den Status-Button (ganz oben neben dem Profilbild) klicken. Nun erscheint die Liste mit den Status-Meldungen der Freunde/Kontakte. Wenn man jetzt die Internet-Verbindung des Computers trennt bzw. deaktiviert, kann man sich die Status-Meldungen ansehen. Das funktioniert auch wenn man offline ist. Sobald man fertig ist, muss man nur noch das Browserfenster schließen. Jetzt kann man die Internetverbindung wieder herstellen und den Computer ganz normal verwenden. Trotzdem bekommt der WhatsApp-Kontakt nichts davon mit, dass man seinen Status angesehen hat.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten