splinter_cell

Ubisoft

Die Rückkehr von Sam Fisher

Auf der E3 konnte man sich ein erstes Bild von "Splinter Cell - Conviction" machen.

Was lange währt wird endlich gut - in der überarbeiteten Version von "Splinter Cell - Conviction" kehrt Sam Fisher endlich auf unsere Bildschirme zurück.

Kritik der Fans zu Herzen genommen
Ubisoft machte sich bei der Überarbeitung des Klassikers viele Gedanken und setzte die Forderungen der "Sam Fisher"-Fangemeinde um. Kritik gab es vor allem für die zu hellen (Tages-)Szenen, die langen Haare des Hauptprotagonisten und an dessen mäßiger Hightech-Ausstattung. Doch das ist nun Geschichte - die überarbeitete Version kann alles besser und begeistert von Beginn an.

Story
Im Vorfeld des vorangegangenen Teils „Splinter Cell – Double Agent“ wurde Sam´s Tochter ermordet. In "Splinter Cell - Conviction" startet der langsam alternde Spezialagent nun einen persönlichen Rachefeldzug. Dabei agiert Sam Fisher auf sich allein gestellt (ohne die Unterstützung des Geheimdienstes Third Echolon) und geht auf die Jagd nach dem Mörder seiner Tochter. Dieser soll endgültig die gerechte Strafe für die unverzeiliche Tat bekommen.

Neuerungen
In der neuen Version setzt der Hersteller Ubisoft auf das "Sandbox-Prinzip", bei der man selbst entscheidet, wie man das Auftragsziel am besten erreichen kann. Soll man durch den Haupteingang stürmen und alle Wachtposten niederschießen? Schleicht man von Schatten zu Schatten und erledigt man die Gegner aus dem Hinterhalt? Oder soll man die Fassade des Gebäudes hochklettern und durch ein Fenster eindringen? - diese Entscheidungen trifft man ab sofort selbst. Ein weiteres Highlight ist eine spezielle Funktion, die es dem Spieler ermöglicht seine Gegner oder bestimmte Objekte aus der Deckung heraus zu markieren. Ist das Ziel markiert reicht ein einfacher Tastendruck und Fisher führt die festgelegten Aktionen automatisch aus.

"Splinter Cell - Conviction" überzeugt von der Story her genauso, wie von der grafischen Darstellung und den Spielfunktionen. So gerüstet wird "Sam Fisher" seine Aufträge schon bald in sehr vielen Wohn-/Gamingzimmern ausführen.

Ab Herbst für den PC und die Xbox 360 erhältlich!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten