desktop-boxer

Desktop-Boxer

Fäuste per USB fliegen lassen

Teilen

Frust im Büro oder zu Hause? Der neue Desktop-Boxer könnte Abhilfe schaffen.

Computer-Spiele sind normalerweise nur am Bildschirm zu sehen, doch der Desktop-Boxer bringt die Spiele-Kultur zurück auf den Schreibtisch. Seine physische Anwesenheit soll - zumindest laut Hersteller - für einen größeren Spaß-Faktor sorgen.

Doch genug der Lobhudelei: Was kann der kleine Boxer wirklich? Man steckt ihn einfach per USB an seinen Computer an und los geht's. Per Keyboard kann man auf den Kerl einschlagen und zwar in drei verschiedenen Spiel-Modi. Man kann ihm rechts, links, oben und unten Schläge versetzen - auf das Tempo und die Reaktionsfähigkeit kommt es an. Dazu gibt es Sound & Graphik. Boxen Sie einfach drauf los!

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 30 UK Pounds (= etwa 40 Euro).

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo