Fluglinie erlaubt Tablets & Smartphones

Während des Flugs

Fluglinie erlaubt Tablets & Smartphones

Neben der Air France hat auch die Lufthansa den Gebrauch für Passagiere zugelassen.

Die französische Fluglinie Air France erlaubt ihren Passagieren ab sofort den Gebrauch von Smartphones und Tablet-Computern während des Fluges. Dies gelte auch für Start und Landung, teilte die Fluglinie Ende der Woche in Paris mit. Die deutsche AUA-Mutter Lufthansa hatte dieselbe Maßnahme ab dem 1. März am Donnerstag angekündigt.
Telefonieren an Bord bleibt aber weiterhin verboten.

Neue Richtlinie
Auch Air France teilte mit, der Gebrauch von Smartphones oder Tablet-Computern via Bluetooth oder Wifi bleibe weiterhin untersagt. Somit darf nicht telefoniert werden, und auch das Senden oder Empfangen von E-Mails ist weiterhin nicht erlaubt. Air France und Lufthansa setzen damit eine Richtlinie der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) vom Dezember um.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten