Handy im Flugzeug wird erlaubt

USA preschen vor

Handy im Flugzeug wird erlaubt

Regulierungsbehörde FCC dringt auf Aufhebung des Telefonier-Verbots.

Passagiere von US-Fluggesellschaften sollen in absehbarer Zeit während des Fluges ihre Mobiltelefone benutzen können. Der Leiter der zuständigen US-Regulierungsbehörde FCC, Tom Wheeler, erklärte am Donnerstag (Ortszeit), die Technik sei inzwischen so weit, dass Mobilfunk während des Fluges ohne Sicherheitsrisiko genutzt werden könne.

Gilt nicht bei Start und Landung
"Es ist an der Zeit, unsere restriktiven und überholten Bestimmungen zu überarbeiten", hieß es in einer Mitteilung. Mitte Dezember will die Federal Communications Commission (FCC) eine entsprechende Vorgabe machen, welche die Nutzung von Handys oder Tablet-Computern in den Netzen 3G und 4G während des Fluges erlaubt. Beim Start und bei der Landung müssen die Geräte aber weiterhin abgeschaltet sein.

Fluglinien müssen noch zustimmen
Bis die neue Regelung eingeführt werden kann, dürfte aber mindestens ein Jahr vergehen. Die US-Fluggesellschaften müssen zustimmen und gegebenenfalls umrüsten, die Bundesluftfahrtbehörde FAA muss dies genehmigen.

Europa
In der EU gibt es derzeit ähnliche Pläne. Auch hier sollen Flugpassagiere in Zukunft 3G- und LTE-Netze während eines Fluges nutzen dürfen. Einen entsprechenden Antrag hat die Europäische Kommission unlängst vorgestellt (wir berichteten).

>>>Nachlesen: Schnelles Internet für europäische Fluggäste kommt

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten