Foremay bringt SSDs mit 2 und 4 Terabyte

Mit 2,5- bzw. 3,5-Zoll

Foremay bringt SSDs mit 2 und 4 Terabyte

Neue Solid State Disks trumpfen mit viel Speicherplatz auf.

Speicher-Spezialist Foremay hat  neue SSDs der SC199- und TC166-Serie vorgestellt, die einen Speicherplatz von 2 Terabyte bieten. Bei einem weiteren 3,5-Zoll-Modell fällt der verfügbare Speicher sogar doppelt so groß aus.

Viel Speicher, langsame Geschwindigkeit
Laut dem Hersteller richtet sich die TC166-Serie an Privatanwender. Neben den klassenüblichen SSDs mit einen Speicherplatz von 30 bis 480 GB bietet die Reihe auch zwei beeindruckende Flaggschiffe. Zum einen eine 2,5-Zoll-SSD mit 2 Terabyte Speicher, zum anderen ein 3,5-Zoll-Modell mit 4 Terabyte Speicher. Während die SSDs beim Speicherplatz unumstritten top sind, sieht die Sache bei den Lese- und Schreibgeschwindigkeiten etwas anders aus. Hier kommen die Geräte auf vergleichsweise geringe Geschwindigkeiten von 270 bzw. 250 MB pro Sekunde.

Für den Profieinsatz
Eine bessere Performance bieten die SSDs der TC199-Reihe. Hier bringt es die 2 Terabyte-Version auf ordentliche 500 MB pro Sekunde. Da die SSDs dieser Serie aber auf das 3,5-Zoll-Format setzen, sind sie für den Einsatz in Notebook so gut wie gar nicht geeignet. Deshalb dürften die TC199-SSDs hauptsächlich in professionellen Servern zum Einsatz kommen. Passend dazu stattet sie Foremay mit einem Feature zum  Verschlüsseln und sicheren Löschen der Daten aus.

Aktuell läuft die Serienproduktion der Neulinge an. Sie sollten also in wenigen Wochen in den Handel kommen. Preise wollte der Hersteller noch nicht verraten.

>>>Nachlesen: Kingston bringt USB-Stick mit einem Terabyte

Diashow: Fotos von den CES 2013-Gadgets

Fotos von den CES 2013-Gadgets

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten