Sony DSC-TX55

Dünnste Digicam mit FullHD-Funktion

Die kompakte Kamera ermöglicht auch die Aufnahme von 3D-Fotos.

Sony bringt im September mit der Cybershot DSC-TX55 laut eigenen Angaben die dünnste Digitalkamera der Welt mit FullHD-Videoaufnahme auf den Markt. Das Designmodell sieht aber nicht nur schick aus, es hat auch technisch einiges auf dem Kasten.

Ausstattung
So bietet der Exmor R CMOS Sensor eine Auflösung von16,2 Megapixel. Ein weiteres Highlight ist das weitwinklige Carl Zeiss Objektiv mit optischem fünffach Zoom. Weiters wurde im Vergleich zu anderen Geräten auch die Qualität der Fotoaufnahme während des Filmens verbessert: Die DSC-TX55 schießt Fotos mit 12 Megapixel Auflösung während des Videodrehs. Zusätzlich soll die Qualität der FullHD-Aufnahmen (AVCHD-Format) durch den integrierten Bildstabilisator unterstützt werden.

Auf der Rückseite befindet sich ein 8,4 Zentimeter (3,3 Zoll) großes OLED-Display mit Touchscreen (siehe Diashow oben), über das nahezu alle Einstellungen getätigt werden können.

3D-Funktion und Bildeffekte
Damit beim Fotografieren auch der Spaß nicht auf der Strecke bleibt, gibt es 3D Funktionen. Die Kamera nimmt Panoramen in 2D oder 3D auf und setzt dazu mehrere Fotos zusammen. Die dreidimensionalen Aufnahmen lassen sich über den integrierten HDMI-Ausgang der Kamera auf jedes 3D kompatible Display (Notebook, Monitor TV-Gerät) übertragen. Eine Reihe an vordefinierten Bildeffekten (HDR Gemälde, Sattes Monochrom, Miniatur, Spielzeugkamera, Teilfarbe, Pop-Farbe, Soft High-Key) ist ebenfalls mit an Bord.

Verfügbarkeit und Preis
Die Cybershot DSC-TX55 kommt im September in den heimischen Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 379 Euro.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten