Neue Fotos und Infos von Windows 8

Betriebssystem

Neue Fotos und Infos von Windows 8

Im Internet sind handfeste Infos der kommenden Microsoft-Software aufgetaucht.

In letzter Zeit tauchten im Internet vermehrt Informationen zum kommenden Windows 7-Nachfolger auf, einen echten Leak gab es aber noch nicht. Doch nun wurden erstmals konkrete Details zu Windows 8 veröffentlicht. Microsoft dürfte darüber nicht sehr erfreut sein, denn schließlich bietet der Software-Riese bisher nur engsten Partnern das neue Betriebssystem über seine Download-Plattform "Connect" zum Herunterladen an. Sie können sich bereits ein Bild von Windows 8 machen, bei der Entwicklung weiterhelfen und ihre eigenen Programme darauf abstimmen.

Installation
Um schwarze Schafe zu enttarnen, wurde jedem Partner ein spezieller Produkt-Schlüssel zugewiesen. Wenn Informationen oder gar der Download an die Öffentlichkeit dringen, kann Microsoft das "Leck" sofort aufspüren und dem "Partner" den Zugang entziehen. Trotzdem sind nun auf "My Digital Live" erste Screenshots aufgetaucht, die neben dem Installationsvorgang (siehe Bild oben; dauert laut der Quelle rund 20 Minuten) auch neue Funktionen von Windows 8 zeigen.

Mac OS X-Stil
Der dritte Screenshot zeigt eine ganz neue Windows-Funktion, die wir in ähnlicher Form bereits von Apples Betriebssystem Mac OS X kennen. Mac-User können über die "Time Machine" ihren Rechner auf einen beliebigen Zeitpunkt zurücksetzen. Bei Windows 8 wird die sogenannte "History Vault" diese nützliche Funktion ebenfalls ermöglichen.

Des Weiteren wurde bekannt, dass Windows 8 (wie Windows 7) wieder in einer 32- und einer 64-Bit-Version auf den Markt kommen wird.

 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten