Fußball WM ist ein totaler Porno-Killer

Zugriffszahlen im Keller

Fußball WM ist ein totaler Porno-Killer

Sexfilmbranche stöhnt unter dem sportlichen Großereignis.

Fußball-Fans freuen sich, dass es nach zwei spielfreien Tagen am heutigen Freitag endlich wieder weitergeht bei der Weltmeisterschaft in Brasilien. Ganz anders sehen das allerdings die einschlägigen Internet-Porno-Plattformen. Denn sie leiden massiv unter dem sportlichen Großereignis. Eine aktuelle Analyse zeigt, dass die Zugriffszahlen an Spieltagen nämlich geradezu nach unten rasseln. Neu ist das Phänomen jedoch nicht. Denn auch wenn der Superbowl über die Bühne geht, werden, wie berichtet , deutlich weniger Pornos angesehen.

Traffic nimmt massiv ab
Die aktuelle Studie stammt von der beliebten Seite Youporn . Diese hat sich nun die Auswirkungen der Fußball WM in Deutschland genauer angesehen. Beim ersten Spiel der deutschen Elf gegen Portugal gingen die Zugriffszahlen auf der Seite um bis zu 60 Prozent zurück. Bei den Spielen gegen Ghana und gegen die USA sah die Sache ganz ähnlich aus. Auch hier schauten die Deutschen deutlich weniger Internet-Pornos als sonst.

Doch der Rückgang beschränkt sich nicht nur auf Spiele, in denen die deutsche Nationalmannschaft mitmischte. Auch bei Hammer-Partien wie Spanien gegen Holland oder England gegen Italien nahm der Traffic aus Deutschland bei Youporn massiv ab. Gleiches gilt übrigens  - wenig überraschend – auch für das Auftaktspiel, bei dem Gastgeber Brasilien auf Kroatien traf.

Des einen Freud, des anderen Leid
Während für die Fußball-Fans die WM wohl noch Wochen dauern könnte, dürften sich die Internet-Porno-Anbieter auf ein rasches Ende freuen.

>>>Nachlesen: iPad-Hülle mit integrierter Gummi-Vagina



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten