30-GB-Kampftarif: yesss! verschärft Preisschlacht

Kunden dürfen jubeln

30-GB-Kampftarif: yesss! verschärft Preisschlacht

Heimische Konsumenten profitieren vom harten Kampf der Billiganbieter.

Seit 1. Juli ist mit Lidl ein weiterer Billig-Anbieter am heimischen Handymarkt vertreten. Mit seiner neuen Marke „ Lidl Connect “ fordert der Lebensmitteldiskonter vor allem erfolgreiche Konkurrenten wie  spusuHoT , yesss! oder  Tchibo  heraus. Diese reagieren auf den neuen Herausforder mit Spezialangeboten. Für die Kunden ist die aktuelle Preisschlacht natürlich ein großer Vorteil. Sie bekommen immer bessere Tarife zu günstigeren Preisen.

>>>Nachlesen:  Lidl greift mit vier Kampftarifen an

30 GB mit bis zu 150 Mbit/s und Datenmitnahme

Das macht sich u.a. auch an einem aktuellen Angebot von  yesss!  bemerkbar. Die Diskont-Tochter von A1 bietet ihren beliebten Tarif Complete XL nun für kurze Zeit um 14,99 Euro pro Monat an. Die Kunden bekommen dafür 1.500 Minuten/SMS (österreichweit und für Roaming in der EU) sowie 30 GB Daten mit einem LTE-Speed von bis zu 150 Mbit/s. Auch das Datenvolumen ist roamingfähig: EU-weit sind davon 5,6 GB nutzbar. Und da es bei yesss! – wie bei spusu – eine Datenmitnahme gibt, sind im Inland sogar bis zu 90 GB pro Monat nutzbar.

>>>Nachlesen:  Yesss! startet neuen Kampftarif

Keine Zusatzkosten

Wie bei allen Billiganbietern gibt es auch bei yesss! keine Zusatzkosten (Servicepauschale, Aktivierungsgebühr) und keine Bindung. Die Rufnummernmitnahme ist gratis.

>>>Nachlesen:  Spusu bringt 30-GB-Tarif um 14,50 Euro

>>>Nachlesen:  HoT startet Gratis-Datenreserve

>>>Nachlesen:  Tchibo startet absoluten Kampftarif

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten