900.000 neue Android-Geräte pro Tag

Neuer Rekordwert

900.000 neue Android-Geräte pro Tag

Googles mobiles Betriebssystem ist weiter auf dem Vormarsch.

Im Rahmen des Mobile World Congress 2012 verkündete Google, dass mittlerweile pro Tag 850.000 Android-Geräte aktiviert werden . Das war im Februar. Nun hat Google-Manager Andy Rubin, der im Konzern die Android-Abteilung leitet, mitgeteilt, dass schon wieder ein neuer Rekord erreicht wurde. Laut ihm werden aktuell alle 24 Stunden 900.000 Smartphones und Tablets verkauft, die mit dem Google-Betriebssystem laufen. Zum Vergleich: Vor einem Jahr gingen "erst" rund eine halbe Million dieser Geräte über die Ladentische.

Rubin bleibt bei Google
Aus dem Twitter-Eintrag geht zwar nicht hervor, wie groß der Anteil der Handys ist, man kann aber annehmen, dass sie gegenüber den Tablet-Computern klar die Nase vorn haben. Darüber hinaus versicherte Rubin, dass er auch in Zukunft bei Google bleiben werde. In den letzten Wochen kamen Gerüchte auf, laut denen der erfolgreiche Manager das Unternehmen verlassen könnte. Vor seinem Engagement bei Google war Rubin als Software-Entwickler bei Apple tätig.

Fotos vom Test des Galaxy Nexus :

Diashow: Fotos vom Test des Galaxy Nexus

Fotos vom Test des Galaxy Nexus

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten