Bob bringt Kampftarif mit 20 GB

Neuer „superbob“

Bob bringt Kampftarif mit 20 GB

Preis bleibt trotz deutlich größerem Datenvolumen gleich.

Nach T-Mobile, tele.ring , Spusu , Media/Saturn , Yesss!3 “, etc. steigt nun auch die A1 -Tochter bob mit einem neuen Tarif in das heiß umkämpfte Weihnachtsgeschäft ein. Konkret steckt ab sofort im beliebten „superbob“-Tarif deutlich mehr drinnen, die Kosten bleiben aber gleich.

Mehr Datenvolumen

So bietet superbob seit 16. November für das gleiche Grundentgelt von 14,90 Euro pro Monat mehr Datenvolumen: nämlich 20 GB inklusive LTE-Speed. Zusätzlich beinhaltet der Smartphone-Tarif 2.000 Freiminuten und 2.000 SMS österreichweit. Bestehende Kunden können über die bob-Serviceline oder online auf den neuen Tarif umsteigen.

Ohne Zusatzkosten

Wie bei anderen Billiganbietern gibt es auch bei bob keine Bindung, kein Aktivierungsentgelt und keine Sim-Pauschale.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten