bob schafft Datenlimit beim Roaming komplett ab

handy

bob schafft Datenlimit beim Roaming komplett ab

Artikel teilen

Laut der A1-Tochter gilt die positive Neuerung bereits ab 1. Jänner 2019.

Gute Nachricht für zahlreiche  bob -Kunden*. Die  A1 -Tochter hat Kunden, die einen bestimmten Vertrag haben, am Dienstag per SMS eine „frohe Botschaft“ übermittelt. Darin wird angekündigt, dass es künftig beim  Roaming innerhalb der EU  kein Datenlimit mehr geben wird.

>>>Nachlesen:  Bob verschärft den Handy-Preiskampf

Gesamtes Datenvolumen in EU nutzbar

Die betroffenen Bob-Kunden können ab 1. Jänner 2019 also ihr im Vertrag inkludiertes Datenvolumen ohne Einschränkung auch im EU-Ausland verbrauchen. Ihnen steht das gesamte Datenvolumen also nicht mehr nur in Österreich zur Verfügung. Die Neuerung gilt für die drei Tarife smartbob 5000 (4 GB; 9,90 Euro/Monat), superbob XL (6 GB; 16,90 Euro/Monat) und easybob M (5 GB; 11,90 Euro/Monat). Weitere Details werden Anfang nächsten Jahres verraten.

>>>Nachlesen:  Österreicher lieben das Gratis-Roaming

SMS

Hier sehen Sie, wie bob die Neuheit via SMS ankündigt:

© oe24.at/digital
bob schafft Datenlimit beim Roaming komplett ab
× bob schafft Datenlimit beim Roaming komplett ab

*Update: Die Story wurde am Mittwochmorgen (5. Dezember) nach Übermittlung neuer Informationen angepasst.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo