iPhone 5S & 5C: Neue Infos und Starttermin

Handy

iPhone 5S & 5C: Neue Infos und Starttermin

Teilen

Goldene Version fix; Kamera mit Top-Qualität; ab 20. September im Handel.

Vieles deutet darauf hin, dass Apple am 10. September eine große Keynote veranstaltet, auf der, wie berichtet, gleich zwei neue iPhone-Modelle vorgestellt werden sollen. Einladungen hat der US-Konzern zwar noch nicht verschickt, laut dem Wall Street Journal steht der Termin jedoch fest. Kurz vor der Präsentation tauchen - wie in den Jahren davor auch - immer mehr Gerüchte zu den Neuheiten auf. So gibt es nun erneut neue Informationen zum iPhone 5S und iPhone 5C .

Goldenes iPhone 5S nur in China?
Apple geht neue Wege: Nach Angaben aus taiwanesischen Zuliefererkreisen wird der amerikanische Technologiekonzern sein neues Top-iPhone, das 5S, in China auch in einem Goldton auf den Markt bringen. Dieses Gerücht gab es schon länger, dass das Gerät aber nur in China in dieser Farbvariante auf den Markt kommen soll, ist neu. Apple könnte damit jedoch genau den Geschmack der dortigen Bevölkerung treffen. Denn China wird in diesem Jahr Indien als weltgrößten Gold-Konsumenten ablösen. Gold gilt in der Volksrepublik als beliebtes Statussymbol. Bisher sind iPhones lediglich in schwarz und weiß erhältlich. Ob sich das nun ändert, hat das kalifornische Unternehmen bisher nicht bestätigt. Der Konzern war für eine Stellungnahme zu den Reuters-Informationen nicht erreichbar.

Zu den weiteren heißesten Gerüchten zum iPhone 5S zählen ein im Home-Button integrierter Fingerabdruck-Sensor aus Saphirglas, der superschnelle Datenstandard LTE-A, ein schnellerer Prozessor sowie eine deutlich bessere Kamera, die auch eine Slow-Motion-Funktion bieten soll. Zur Kamera sind nun noch einmal neue Details aufgetaucht. Wie Dailymail berichtet, soll die Kamera tatsächlich mit einem Dual-Flash-Blitz ausgestattet sein. Das soll für sehr realistische und gute Fotos selbst bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen. Darüber hinaus soll dadurch auch die Qualität von Portraitfotos deutlich profitieren.

© Screenshot: Apple Daily
iPhone 5S & 5C: Neue Infos und Starttermin

Das Bilig-iPhone ist offenbar völlig kratzresistent.
(c) Screenshot: Apple Daily

iPhone 5C mit kratzfestem Gehäuse
Das kolportierte Billig-iPhone soll laut Reuters ebenfalls direkt mit dem Reich der Mitte zu tun haben. Der Verkauf von Apple-Produkten ist in China zwischen April und Juni 2013 zum Vorquartal um 43 Prozent zurückgegangen. Das Land ist für Apple der zweitgrößte Absatzmarkt. Um dort wieder mehr Smartphones zu verkaufen, wird auch über eine Billigvariante des iPhones spekuliert. Dieses könnte iPhone 5C heißen, soll auf ein Plastikgehäuse setzen und gleich in mehreren Farben starten. Nun wurde auf Apple Daily ein Video (siehe unten) veröffentlicht, auf dem ein iPhone 5C-Gehäuse zu sehen ist, das kratzfest ist. So wird das Gehäuse gemeinsam mit Nägeln, Schlüsseln und weiteren spitzen Gegenständen in eine durchsichtige Plastiktasche gesteckt. Diese wird dann ordentlich durchgeschüttelt. Dennoch kommt die Kunststoffhülle am Ende erneut unversehrt zum Vorschein. Hier könnte Apple also auf einen ziemlich innovativen und resistenten Kunststoff setzen. Und ein Foto zeigt, dass nicht einmal ein Autoschlüssel dem bunten Plastikgehäuse etwas anhaben kann.

Verkaufsstart
Wenn sich der 10. September bestätigt, dürften die neuen iPhones ab 20. September verkauft werden. So war es zumindest in den letzten Jahren. Da fand die Keynote ebenfalls immer an einem Dienstag statt, und der Verkaufsstart der präsentierten Neuheiten erfolgte jeweils am Freitag der darauffolgenden Woche. Und das wäre eben der 20. September. In Österreich kam das iPhone 5 im Vorjahr eine Woche nach den großen Märkten (USA, Japan, England, Deutschland, etc.) in den Handel. Bleibt Apple dieser Strategie treu, würden die neuen iPhones hierzulande am 27. September starten. Beide Modelle werden von Beginn an mit iOS 7 ausgeliefert.
 

Die besten Spiele der gamescom 2013

Fotos: Die besten Spiele der gamescom 2013

Watch Dogs (Ubisoft)

Batman: Arkham Origins (Warner Bros.)

Assassin's Creed 4 (Ubisoft)

The Last of Us (Sony)

Ryse - Son of Rome (Microsoft)

inFamous: Second Son (Sony)

Destiny (Activision)

Dead Rising 3 (Microsoft)

The Legend of Zelda: The Wind Waker (Nintendo)

Castlevania: Lords of Shadow 2 (Konami)

Beyond: Two Souls (Sony)

Titanfall (Electronic Arts)

FIFA 14 (Electronic Arts)

PES 2014 (Konami)

NBA2k14 (2K Games)

NHL14 (Electronic Arts)

Super Mario 3D World (Nintendo)

Rayman Legends (Ubisoft)

Donkey Kong Country: Tropical Freeze (Nintendo)

Call of Duty: Ghosts (Activision)

Battlefield 4 (Electronic Arts)

Killzone: Shadow Fall (Sony)

Need for Speed Rivals (Electronic Arts)

Driveclub (Sony)

Mario Kart 8 (Nintendo)

The Crew (Ubisoft)

Gran Turismo 6 (Sony)

Forza Motorsport 5 (Microsoft)

Final Fantasy 13: Lightning Returns (Square Enix)

The Elder Scrolls Online (Bethesda)

Diablo 3 (Activision)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo