iPhone 5S bekommt bessere Kamera

Apple rüstet auf

iPhone 5S bekommt bessere Kamera

Artikel teilen

Neues Smartphone soll bei schlechtem Licht deutlich bessere Fotos machen.

Erst Ende letzter Woche tauchten Fotos auf , auf denen Bauteile vom iPhone 5S zu sehen sein sollen. Neben Aufnahmen des Logic Boards (Platine) wurden auch Leak-Fotos vom Display veröffentlicht. Und nun gibt es schon wieder neue Informationen über das kommende Apple-Handy. Diese untermauern jene Gerüchte, laut denen das iPhone 5S eine deutlich bessere Kamera bekommen soll ( wir berichteten ).

© MacRumors
iPhone 5S bekommt bessere Kamera

Bild: (c) Screenshot MacRumors

Schöne Fotos auch bei schlechtem Licht
Die neuen Informationen wurden einmal mehr von MacRumors veröffentlicht. Dabei gibt es auch ein neues Fotos von der Platine. Dank deren Neugestaltung bleibt den Entwicklern mehr Platz für neue Bauteile. Und dieser gewonnene Raum soll für eine verbesserte Kamera genutzt werden. Dabei will Apple offenbar vor allem dafür sorgen, dass das iPhone 5S selbst bei schlechten Lichtverhältnissen oder bei Dunkelheit hervorragende Fotos macht. Das schaffen aktuell nur ganz wenige Smartphones. Neben einer höheren Auflösung des Sensors könnte der US-Konzern auch einen größeren bzw. besseren Blitz verbauen. Eventuell auch mit einer zweiten Leuchte (Dual-Blitz).


Fotos: Apple zeigt iOS 7 und Co.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo