Red Bull Mobile: Neue Tarife & iPhone-Angebote

A1-Tochter legt nach

Red Bull Mobile: Neue Tarife & iPhone-Angebote

A1-Tochter weitet ihr Tarif- und Smartphone-Angebot aus.

Red Bull Mobile  startet mit neuen Angeboten durch. Seit dem 3. August 2020 sind im Tarif Supreme um jetzt 32,90 Euro pro Monat statt wie bisher 30 GB nun 40 GB Datenvolumen (davon 16 GB innerhalb der EU) enthalten. Auch der Tarif Core bekommt ein Update: er beinhaltet statt bisher 10 GB nun 20 GB Datenvolumen. Telefonieminuten und SMS bleiben unlimitiert, auch Free Stream Music ist weiterhin enthalten. Letzteres sorgt dafür, dass beim Streamen von zum Beispiel Apple Music, Spotify oder Prime Music, aber auch beim Hören von diversen Radiosendern in den entsprechenden Apps, nichts vom Datenvolumen abgezogen wird.

Smartphones

Weiters gibt es neue Smartphone-Angebote wie etwa das iPhone 7 ab 0 Euro, das iPhone SE (2020) ab 129 Euro oder das Samsung Galaxy A51 um 0 Euro. Für alle, die kein neues Smartphone und keine Bindung benötigen, bietet die  A1 -Tochter sogenannte „SIM Pur“ Tarife an: der Tarif Core SIM Pur beinhaltet 10 GB Datenvolumen um 16,90 Euro pro Monat, der Tarif Supreme SIM Pur 30 GB um monatliche 24,90 Euro. Auch in diesen Tarifen gibt es unlimitierte Telefonieminuten und SMS, Free Stream Music ist ebenfalls mit dabei.

Kein Aktivierungsentgelt

Im Aktionszeitraum entfällt bei Red Bull Mobile auch das Aktivierungsentgelt in der Höhe von 49,90 Euro bei Anmeldung eines Tarifs mit Handy.

>>>Nachlesen:  Red Bull Mobile legt bei Tarifen nach


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten