Seite zeigt hunderte verbogene iPhone 6

Doch keine Einzelfälle?

Seite zeigt hunderte verbogene iPhone 6

Betreiber der Homepage wollen mangelnde Qualität aufdecken.

Unter dem Hashtag #Bentgate sorgte das iPhone 6 kurz nach seinem Start für negative Schlagzeilen. Einige Besitzer (vor allem jene eines iPhone 6 Plus) beklagten, dass sich ihr neues Apple-Smartphone viel zu leicht verbiege. Auch Videos, die dieses Phänomen zeigten, wurden veröffentlicht. Doch Apple sagte in einer Stellungnahme, dass nur wenige Geräte betroffen seien. Konkret war dabei von neun verbogenen iPhone 6 die Rede. Auch ein Test einer großen Verbraucherorganisation bestätigte, dass die neuen iPhones den gängigen Tests standhielten. Dennoch scheint an der Sache etwas mehr dran zu sein.

>>>Nachlesen: Verbogenes iPhone 6: Apple reagiert

200 dokumentierte Fälle, plus 400 weiter
So wurde kürzlich eine neue Webseite gegründet, die aufzeigen will, dass deutlich mehr iPhone 6 von dem Bentgate-Phänomen betroffen sind. Passend zu der von Apple veröffentlichten Zahl, nannten die Betreiber ihre Seite „1 of the 9“ (einer der neun). Mittlerweile gibt es auf der Seite über 200 Fälle, die alle mit Fotos und Videos dokumentiert sind. Dabei zeigt sich auch, dass nicht alle Smartphones gleich betroffen sind. Während manche nur minimal verbogen sind, weisen andere deutliche Schäden auf. Darüber hinaus geben die Initiatoren an, dass sie bei Twitter auf über 400 weitere Fälle gestoßen sind, die auf ihrer Seite noch gar nicht aufgelistet sind.

>>>Nachlesen: iPhone 6 verbiegt gar nicht so leicht

Verschwörungstheorie
Da nicht klar ist, wer hinter der Webseite steckt, gibt es auch schon wieder Verschwörungstheorien. So vermuten einige Apple-Fans, dass die Seite von einem Konkurrenten gegründet wurde, der das Image des iPhones anpatzen möchte. Andererseits kann aber auch tatsächlich ein frustrierter Käufer hinter der Aktion stecken.

>>>Nachlesen: iPhone 6: Stiftung Warentest ist begeistert

>>>Nachlesen: Internet lacht über verbogene iPhone 6

Externer Link
www.oneofthenine.com

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten