Hofer verkauft wieder ein Android-Smartphone

Handy

Hofer verkauft wieder ein Android-Smartphone

Artikel teilen

Gerät spricht mit seiner aufschiebbaren Tastatur Vielschreiber an.

Österreichs größter Diskonter Hofer setzt seine Verkäufe von Android-Tablets und -Smartphones fort. Nachdem zuletzt ein Medion-Lifetab um 299 Euro verkauft wurde , ist am kommenden Donnerstag (25. Oktober) wieder ein Handy an der Reihe. Konkret handelt es sich dabei um das Sony Xperia Pro . Dabei fällt sofort auf, dass das Gerät bereits etwas älter ist. Es weist nämlich noch den Schriftzug "Sony Ericsson" auf. Seit einigen Monaten gehen die Unternehmen jedoch getrennte Wege, weshalb die aktuellen Geräte der Japaner nur mehr unter der Marke Sony auf den Markt kommen.

Ausstattung
Trotzdem kann sich das Preis-Leistungsverhältnis des Geräts sehen lassen. Für 179 Euro bekommen die Käufer ein Smartphone mit 3,7-Zoll großem Touchscreen und einer Auflösung von 854 x 480 Pixel. Unter dem Display versteckt sich eine vollwertige mechanische QWERTZ-Tastatur. Damit bietet das Xperia Pro für Vielschreiber einen großen Vorteil. Für kürzere Texte erscheint wie gewohnt am Bildschirm eine virtuelle Tastatur. So kann die mechanische in ihrem "Versteck" bleiben. Der interne 1 GB-Speicher kann über microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden. Zur weiteren Ausstattung zählen 512 MB RAM, HSPA, UMTS, WLAN, Bluetooth und GPS-Empfänger.

Ein echtes Highlight ist die 8,1 MP-Kamera auf der Rückseite. Sie verfügt über einen 16-fachen Digitalzoom, Autofokus, LED-Blitz, Gesichtsfelderkennung sowie Serienbildaufnahme und nimmt Videos in HD-Qualität (720p) auf.

Software
Als Betriebssystem ist beim 12 x 5,7 x 1,4 cm (L x B x H) großen Xperia Pro Googles Android 2.3 vorinstalliert. Das Gerät kann aber auf die aktuellere Version Android 4.0 upgedatet werden.

Zubehör
Hofer liefert das Handy inklusive 8 GB microSD-Speicherkarte, Stereo-
Headset, Ladegerät und Datenkabel aus. Zusätzlich bekommen die Käufer ein YESSS-Starterpaket inklusive 15 Minuten Gesprächsguthaben.

Neues Sony Flaggschiff Xperia T im Test

Fotos vom Sony Xperia T "Skyfall"

Das Sony Xperia T ist auch in einer speziellen James Bond-Edition erhältlich. Diese bietet einige Goodies und steckt...

...in einer speziellen Verpackung im "Skyfall"-Design.

Bedient wird das Smartphone über ein 4,55 Zoll-Display, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel bietet.

Auf der Rückseite ist eine 13 Megapixel-Kamera mit wirklich gut funktionierendem Schnellstart-Modus integriert. Mit ihr gelingen bei gutem Licht wirklich tolle Fotos. Auch die Qualität der FullHD-Videos kann sich sehen lassen.

Die Dicke von minimal 9,35 mm - durch die Biegung ist es an einigen Stellen bis zu 11 mm dick - schießt etwas übers Ziel hinaus.

Als Antrieb vertraut Sony beim Xperia T auf einen 1,5 GHz-Dual-Core Prozessor der neuesten Generation (Snapdragon S4, A15-Cortex), der in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM eine durchaus solide Performance bietet.


 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo