Kommt das Galaxy S3 schon im April?

Neue Informationen

Kommt das Galaxy S3 schon im April?

Samsungs Android 4.0- Flaggschiff mit Quad-Core-Chip soll in Kürze starten.

Das Galaxy S3 von Samsung ist neben Apples iPhone 5 das mit Abstand meisterwartete Smartphone des Jahres. Nun sind neue Informationen aufgetaucht, die vermuten lassen, dass die Wartezeit auf das neue Android 4.0-Flaggschiff nicht mehr allzu lange dauern soll.

Vielleicht im April, spätestens im Juni
Laut einem Bericht der koreanischen Ausgabe von ZDNet soll das Galaxy S3 bereits im April an den Start gehen. Am Mobile World Congress in Barcelona hat uns Samsung Österreich-Chef Martin Wallner verraten, dass das neue Top-Gerät im Juni kommen wird. Im Internet sind mittlerweile ebenfalls Meldungen aufgetaucht, laut denen Samsung den April-Start bereits dementiert haben soll. Es bleibt also spannend.

Ausstattung
In Bezug auf die Ausstattung sind bereits in den letzten Wochen einige Details ans Licht gekommen. Einige davon gelten als so gut wie fix. Dazu zählen ein Vierkern-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz, ein 4,8 Zoll-Display mit FullHD-Auflösung (1080p), eine 1,3 MP-Frontkamera und eine 8 MP-Kamera auf der Rückseite. Letztere soll auch FullHD-Videos aufzeichnen können. Weiters wird das Galaxy S3 einen NFC-Chip (für bargeldloses Bezahlen, etc.) mit an Bord haben. Außerdem dürfte es den schnellen Datenübertragungsstandard LTE-/4G unterstützen.

Neue Konkurrenten
In Barcelona haben gleich mehrere Hersteller wie Huawei , ZTE und HTC Android 4.0-Geräte mit Quad-Core-Chips vorgestellt. Samsung steht also etwas unter Zugzwang.

Android
Als Betriebssystem wird beim Galaxy S3 - wie beim Google-Phone Galaxy Nexus - Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" installiert sein.

Fotos vom Test des Galaxy Nexus :

Diashow: Fotos vom Test des Galaxy Nexus

Fotos vom Test des Galaxy Nexus

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten