Update: Nokia will etwas „Großes“ zeigen

Neues Smartphone

Update: Nokia will etwas „Großes“ zeigen

Finnen zeigen neues (Einstiegs-)Lumia 625 mit 4,7-Zoll-Display.

[Update: 23. Juli; 08:50 Uhr] Rund eine Stunde bevor die geheimnisvolle Enthüllung eines neuen Nokia-Produkts erfolgen soll, sind neue Detail durchgesickert. Demnach werden die Finnen heute mit dem Lumia 625 ein günstiges Einstiegs-Smartphone vorstellen. Ein eigener Event ist deshalb nicht geplant. Die Finnen werden alle Infos zu dem Gerät in einer Aussendung mitteilen. Beim Twitter-Account @evleaks wurde bereits ein Foto veröffentlicht, auf dem das neue Lumia 625 zu sehen sein soll:

© Screenshot: @evleaks

Screenshot: @evleaks

Highlight des Geräts soll ein 4,7 Zoll-Display sein. Damit ist das Smartphone das bisher Größte in der Lumia-Familie. Die Auflösung dürfte mit  800 x 480 Pixel aber eher bescheiden ausfallen. Kein Wunder, schließlich soll das Lumia 625 zu einem Kampfpreis starten. Als Betriebssystem kommt Windows Phone 8 zum Einsatz.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Story vor dem Update:

Bei Nokia geht es derzeit Schlag auf Schlag. Kurz nach dem Österreich-Start des Lumia 925 und der Präsentation des Kamera-Smartphones Lumia 1020 , wollen die Finnen schon wieder eine Neuheit zeigen. Im hauseigenen Firmenblog hat Nokia für Dienstag (22. Juli) um 10:00 Uhr unserer Zeit ziemlich überraschend eine Pressekonferenz einberufen.

5-Zoll-Lumia, Tablet oder Phablet?
Viele Infos wollte der Handy-Riese vorab nicht verraten. In der Ankündigung heißt es lediglich, dass etwas "Großes" gezeigt wird. Das lässt natürlich Spielraum für Spekulationen. So könnte eventuell ein Lumia-Smartphone mit 5-Zoll-Display vorgestellt werden. Es kann aber auch sein, dass Nokia einen Tablet-Computer oder eine Kreuzung aus den beiden Geräteklassen – also ein „Phablet“ - zeigt. Morgen Vormittag werden wir jedenfalls erfahren was gezeigt wird.

Lumia 1020

Diashow: Fotos vom neuen Nokia Lumia 1020

1/7
Nokia Lumia 1020
Nokia Lumia 1020

Nokia-Chef Elop ließ es sich nicht nehmen, das neue Lumia 1020 persönlich vorzustellen.

2/7
Nokia Lumia 1020
Nokia Lumia 1020

Absolutes Highlight des Geräts ist die "PureView"-Kamera, die eine Auflösung von 41 MP bietet.

3/7
Nokia Lumia 1020
Nokia Lumia 1020

Bedient wird das Lumia 1020 hauptsächlich über das 4.5-Zoll-AMOLED-Display (1280 x 768 Px).

4/7
Nokia Lumia 1020
Nokia Lumia 1020

Eine eigene "Camera"-App soll die User beim Fotografieren unterstützen. Die Steuerung erfolgt über ein radiales Menü.

5/7
Nokia Lumia 1020
Nokia Lumia 1020

Als Prozessor kommt der Dual-Core Snapdragon S4-Chip mit 1,5 Ghz aus dem Lumia 925 zum Einsatz, dem ein Arbeitsspeicher von 2 GB zur Seite steht.

6/7
Nokia Lumia 1020
Nokia Lumia 1020

Ähnlich wie bei guten Digicams gibt es zahlreiche manuelle Einstellungen wie ISO-Wert, Weißabgleich, Fokus oder Verschlusszeit.

7/7
Nokia Lumia 1020
Nokia Lumia 1020

Das Lumia 1020 ist 130,4 x 71,4 x 10,4 Millimeter groß und bringt 158 Gramm auf die Waage.

Lumia 925

Diashow: Fotos vom Nokia Lumia 925

1/4
Nokia Lumia 925
Nokia Lumia 925

Das Lumia 925 verfügt wie sein Vorgänger über ein 4,5 Zoll großes AMOLED-Display (1.280 x 768 Pixel), das von Gorilla Glass 2 geschützt wird.

2/4
Nokia Lumia 925
Nokia Lumia 925

Ein Highlight ist etwa der neue Aluminiumrahmen, der gleichzeitig als Antenne dient und so den Empfang verbessern soll.

3/4
Nokia Lumia 925
Nokia Lumia 925

Die Rückseite besteht nach wie vor aus Polycarbonat. Eine verbesserte Kamera soll für hervorragende Aufnahmen sorgen.

4/4
Nokia Lumia 925
Nokia Lumia 925

Ohne Steuern kostet das Lumia 925 469 Euro.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten