iPhone 11 (Pro) ab sofort in Österreich

digital

iPhone 11 (Pro) ab sofort in Österreich

Artikel teilen

Die neuen iPhones sind da. Was sie kosten und wie erste Tester die Geräte bewerten.

Ab heute sind die neuen iPhones der 11. Generation bei uns im Handel. Bereits seit einer Woche liefen die Vorbestellungen bei Apple, den Mobilfunkern und einigen Händlern – die Nachfrage war noch stärker als beim letzten iPhone, heißt es etwa von Magenta. Die bestellten Geräte werden ab heute ausgeliefert, und in den Shops sind das iPhone 11, das 11 Pro und das 11 Pro Max (jeweils in drei Speichervarianten) erhältlich. Erste Tester in den USA begeistert von der neuen Kamera: Das iPhone 11 hat eine Dual-Cam, das 11 Pro sogar eine dreifache. Dank Ultraweitwinkel-Objektiv sind neue Perspektiven möglich.

>>>Nachlesen:  iPhone 11 (Pro) hat versteckte Top-Funktion

iPhone 11 überzeugt Tester mehr als die Pro-Modelle

Die Tester von TechCrunch loben besonders den Nachtmodus für Fotos. Weniger Anklang findet das Teleobjektiv bei den Pro-Modellen. Durchwegs einig sind sich alle über die Top-Videoqualität, welche die neuen iPhones liefern. Und: Die von Apple angekündigte längere Akku-Laufzeit bestätigen viele Tester.

Besonders gut kommt in den ersten Tests das iPhone 11 weg. Die deutlich teureren Pro-Modelle würden von der Leistung her keinen großen Unterschied zeigen. Trotzdem: Beliebtestes Modell bei den Magenta-Vorbestellungen war das 11 Pro (64 GB).

>>>Nachlesen:  Hier ist das iPhone 11 (Pro) am billigsten

Preise

Ohne Mobilfunkvertrag gibt’s das iPhone 11 ab 799 Euro (64 GB) – 50 Euro billiger als das Vorgängermodell XR –, das 11 Pro ab 1.149 und das Pro Max ab 1.249 Euro. Teuerstes neues iPhone ist das Pro Max mit 512 GB für 1.649 Euro. Die Netzbetreiber bieten die Geräte mit Tarif ab 0 Euro an. (sea)

>>>Nachlesen:  iPhone-11-Bestellstart: Alle Preise & Infos

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo