68,5 cm Touchscreen

Lenovo bringt 27-Zoll-Tablet mit Windows 8

Riesen-Tablet trumpft mit Top-Ausstattung auf, wiegt aber stolze 8 Kilogramm.

Auf der CES 2013 liegen große Displays voll im Trend. So stellte etwa Samsung einen 2,8-Meter großen Ultra-HD-Fernseher vor und Huawei zauberte mit dem 6,1-Zoll großen Ascend Mate überhaupt gleich das größte Smartphone der Welt aus dem Hut. Gleiches hat nun Lenovo bei den boomenden Tabelts vor. Das neue IdeaCentre Horizon setzt nämlich auf einen beeindruckenden 27-Zoll großen Touchscreen.

Nur eingeschränkt mobil
Als Antrieb des rund 68,5 cm großen Tablet-Computers kommt ein Core-i7-Prozessor von Intel zum Einsatz. Für eine gute Darstellungsqualität ist eine Nvidia-Grafiklösung mit an Bord. Darüber hinaus gibt es PC-typische Schnittstellen wie USB 3.0 und HDMI. Da das Gerät mit seinen Abmessungen und seinem Gesicht (über 8 kg) nicht gerade mobil ist, hat Lenovo auf der Rückseite einen ausklappbaren Standfuß integriert. Mit diesem mutiert das Riesen-Tablet zum All-in-One-Touch-PC. Flach auf dem Tisch gelegt, kann der Rechner auch zum Anschauen von Fotos oder zum Spielen von klassischen Brettspielen (wie Monopoly) verwendet werden. Elektronische Spiele, dazugehörige Würfel, Spielfiguren udn aufsetzbare Controll-Sticks sind bereits vorinstalliert.

 

Software
Beim Betriebssystem setzt Lenovo auf Windows 8 . Neben den bekannten Microsoft-Anwendungen bzw. -Programmen stellt Lenovo laut eigenen Angaben rund 5.000 zusätzliche Apps bereit. Diese sollen speziell für die Nutzung von mehreren Usern gleichzeitig ausgelegt sein. Auf der Vorderseite gibt es neben diversen Sensortasten auch eine Webcam für Videochats.

Verfügbarkeit und Preis
Lenovo bringt das IdeaCentre Horizon bereits im Sommer in den Handel. In den USA ist es ab 1.700 Dollar (rund 1.300 Euro) zu haben.

Diashow: Die besten Bilder der CES 2013

Die besten Bilder der CES 2013

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten