lgMaxx

Neues Flaggschiff

LG Maxx: Smartphone mit 1 GHz-Prozessor

LG greift mit dem Smartphone neuen "Maxx" HTC, Samsung, Sony Ericsson und Co. an.

Auf der Handymesse in Barcelona war vom LG Maxx noch nichts zu sehen. Doch nun zeigte das Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz im Heimatland Südkorea sein neues Flaggschiff.

Starker Prozessor
Mit dem Maxx LG9400 greift der Konzern nun die starken Konkurrenten HTC, Samsung, Google (Nexus One) und Sony Ericsson an, welche in Barcelona mit vielen Neuheiten aufzeigten. Wie das HTC Desire setzt auch das Maxx auf einen leistungsstarken 1 GHz Snapdragon-Prozessor von Qualcomm.

Top-Ausstattung und TV-Empfänger
Auch ansonsten zeigt sich das Gerät bestens ausgestattet. So gibt es beispielsweise eine 5 MP Kamera, welche sogar Videos in HD-Qualität aufnehmen kann. Des Weiteren sind Bluetooth, WLAN, UMTS und ein GPS-Empfänger mit an Bord. Für den schnellen Datendownload gibt es HSDPA. Als Alleinstellungsmerkmal verfügt das Maxx zusätzlich über einen integrierten Fernsehempfänger. Damit sollte auch unterwegs für ausreichend Unterhaltung gesorgt sein. Als zentrale Bedieneinheit dient das 3,5 Zoll große, hochauflösende Touch-Display. Unter diesem gibt es drei mechanische Knöpfe, welche den Bedienkomfort erhöhen sollen.

Wann LG seinen neuen Alleskönner bei uns auf den Markt bringen wird, wurde leider noch nicht bekannt gegeben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten