Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben

Handy, mobile Daten und Internet

Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben

Im Handy-Netz und beim Festnetz-Internet gab es österreichweit Probleme - nun funktionieren alle Services wieder.

[UPDATE 16. September; 11:30 Uhr]: Magenta hat die Netzausfälle (siehe unten) laut eigenen Angeben behoben. Auf seiner Facebook-Seite hat das Unternehmen mitgeteilt, dass den Kunden alle Services wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen:

 

++++++++++Story vor dem Update++++++++++++

Magenta  kämpft mit Netz-Problemen. Seit 9:00 Uhr mehren sich in ganz Österreich die Störungsmeldungen. Je nach Standort sind das Handynetz, das mobile Internet (4G) und oder das Festnetz-Internet betroffen. Auf der Magenta-Seite für Störungsabfragen wurden die Probleme mittlerweile bestätigt.

Magenta arbeitet an Behebung

Für betroffene in Tirol heißt es etwa: „Leider gibt es im Moment Probleme mit 4G und dem Kabelnetz in 6020 (Innsbruck). Wir arbeiten an der Behebung und bedanken uns für Ihre Geduld“. Abfragen in Wien werden wie folgt beantwortet: „Leider gibt es im Moment Probleme mit 2G und dem Kabelnetz in 1010 (1. Bezirk). Wir arbeiten an der Behebung und bedanken uns für Ihre Geduld.“

© Screenshot: www.magenta.at/stoerungsabfrage
Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben
× Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben
Screenshot am 16. September; 10:10 Uhr.

Auf Facebook hat sich Magenta ebenfalls zu Wort gemeldet. Hier wird auf Probleme bei Handy-Anrufen verwiesen. Zudem wird auch hier auf die intensiven Behebungsversuche hingewiesen.

© oe24
Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben
× Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben

 

Telefon, mobile Daten und Festnetz-Internet

Auf allestörungen.at sind die Störungsmeldungen von Magenta-Kunden ab 9:00 Uhr sprunghaft angestiegen. 44 Prozent der Betroffenen melden Probleme mit dem Festnetz-Internet, 29 Prozent mit den mobilen Daten und 27 Prozent mit dem Handy-Telefonnetz.

© allestörungen.at
Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben
× Magenta hat die Netz-Ausfälle behoben

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten