microsoft-getty_240239z

Noch keine Details

Microsoft kooperiert mit Nokia

Es dürfte um Office-Programme des Software-Riesen gehen.

Der weltgrößte Software-Konzern Microsoft und der führende Handyhersteller Nokia wollen eine Kooperation eingehen. Die Zusammenarbeit dürfte sich um die Office-Büroprogramme von Microsoft drehen.

Umfang und Details der Allianz nannten die zwei Konzerne zunächst nicht. Das Bündnis soll am Mittwoch (17.00 Uhr MESZ) bei einer Telefonkonferenz von New York aus verkündet werden. Teilnehmen werden den Angaben nach der Präsident des Business-Bereichs (Office) bei Microsoft, Stephen Elop, und von Nokia Kai Öistämö, Vize-Präsident der Geräte-Sparte bei dem finnischen Konzern.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten