Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an

Top-Neuheiten

Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an

Zudem kommt ein Fitness-Armband für Android-Smartphones.

Sony wartet auf den Mobile World Congress ebenfalls mit echten Top-Geräten auf. Neben den beiden neuen Smartphones Xperia Z2 und Xperia M2 werdeb auch das Xperia Z2 Tablet und das neue SmartBand SWR10 vorgestellt. Letzteres ist quasi ein persönliches Tagebuch, das sich als Armband tragen lässt. Es kommuniziert mit Android-Smartphones (ab der Version 4.4) und soll neben einem Schritt- und Kalorienzähler auch die täglichen Ereignisse seines Nutzers aufzeichnen und so als digitales Tagebuch dienen. Die dazugehörige Lifeblog-App speichert Bilder, Videos und Aktivitäten und zeigt sie in einer Art Zeitleiste an.

© Sony
Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an
× Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an

Das bunte Armband ist auch Steuereinheit für Musik auf dem Smartphone und gibt nach Wunsch auch ein Signal bei ankommenden Telefongesprächen. Das SmartBand werde ab März in verschiedenen Farben erhältlich sein, kündigte Sony-Mobile-Chef Kunimasa Suzuki am Montag an. In Österreich soll es in der zweiten Jahreshälfte für rund 100 Euro in den Handel kommen.

© Sony
Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an
× Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an

Xperia Z2
Wie erwartet zeigte Sony in Barcelona auch den Nachfolger seines Smartphone-Flaggschiffs Xperia Z1 , das Xperia Z2. Die dazu ausgelieferten Kopfhörer sollen über eine Noise-Cancelling-Funktion Außengeräusche weitgehend verdrängen. Das Xperia kann Bilder und Videos im neuen Standard Ultra-HD (4k) aufnehmen.  Zu den weiteren Highlights zählen eine 20,7 Megapixel-Kamera, das 5,2-Zoll (13,2 cm) FullHD-Display, Android 4.4 (KitKat), 3 GB RAM und ein 2,3 GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 801). Das Xperia Z2 wird in den Farben Schwarz, Weiß und Violett im zweiten Quartal für 649 Euro (UVP) erhältlich sein.

© Sony
Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an
× Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an

Xperia Z2 Tablet
Das neue Xperia Z2 Tablet ist wie das Smartphone wasserbeständig und kommt ebenfalls im März in den Handel. Es hat ein 10,1 Zoll (25,7 cm) FullHD-Display. Mit weniger als 450 Gramm Gewicht und schlanken 6,4 mm Tiefe ist es ziemlich kompakt. Der 2,3 GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 801) mit 3 GB RAM sorgt auch hier für eine hohe Geschwindigkeit. Der 6000 mAh starke Akku und die Energiespar-Technik „STAMINA-Modus“ sollen für eine lange Nutzungsdauer sorgen. Auch das Xperia Z2 Tablet bietet zusätzlich eine digitale Geräuschfilterung. Das Xperia Z2 Tablet wird in den Farben Schwarz und Weiß voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals für 649 Euro (UVP) angeboten.

© Sony
Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an
× Sony greift mit Xperia Z2 und Z2 Tablet an

Xperia M2
Im April will Sony auch ein Einsteigergerät in den Ring der konkurrierenden Smartphones bringen. Das Xperia M2 unterstützt u.a. den schnellen LTE-Funkstandard. Mit seinem 4,8 Zoll (12,2 cm) großen Display zählt es zu den größeren Vertretern seiner Klasse. Eine 8 Megapixel-Kamera, inklusive dem Exmor RS Sensor und den integrierten Kamera-Apps ist ebenfalls mit an Bord. Social live ermöglicht es zum Beispiel Videos in Echtzeit auf Facebook zu streamen. Für den Antrieb ist ein 1,2 GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 400) zuständig. Das Xperia M2 hat auch die bewährten „One-touch“-Funktionen, mit denen Inhalte per NFC via Bluetooth übertragen werden. Ein Bild kann mit nur einer Berührung mit dem Smartphone oder der Fernbedienung des Fernsehers übertragen werden. Das Xperia M2 startet mit Android 4.4 (KitKat) für 299 Euro (UVP) und wird in den Farben Schwarz, Weiß und Violett erhältlich sein.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten