Sony Fernseher mit integrierter PS2

Multimedia-Gadget

Sony Fernseher mit integrierter PS2

Japaner bringen Fernseher mit eingebauter Spielekonsole auf den Markt.

Auf diese Neuheit haben Gelegenheitszocker gewartet. Während Fernseher mit integriertem DVD-Player (früher noch mit Videorekorder) nichts Neues sind, geht Sony beim Bravia KDL-22PX300 noch einen Schritt weiter. Denn die Japaner bieten nun einen LCD-TV inklusive eingabauter PlayStation 2 an.

© Sony

Bild: Sony

Design und Technik
Zwar sieht das Gerät dadurch nicht ganz so schick aus wie die neuen, superflachen Fernseher, dennoch deutlich besser, als wenn die Spielekonsole zusätzlich neben dem LCD im Zimmer steht. Bei der Technik ist aber nicht nur die Spielekonsole eine ganze Generation hinten, sondern auch die Displayauflösung. Hier vertraut Sony "nur" auf den HD-ready-Standard (1366x768 Pixel), auf FullHD muss also verzichtet werden. Mit vier HDMI-Anschlüssen und integriertem DVB-C- und DVB-T-Tuner kann der neue Bravia aber wieder mit den aktuellen Konkurrenten mithalten.

Schnäppchen
Beim Preis zeigt sich Sony bescheiden. So gibt es den 22 Zoll kleinen Fernseher inklusive der Spielekonsole in (deutschen) Online-Shops bereits ab 300 Euro. Die Japaner verkaufen das Gerät im deutschsprachigen Raum zwar (noch) nicht offiziell, bei einer Bestellung übers Internet, wird er trotzdem innerhalb von einer Woche geliefert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten