Blockbuster von EA

Battlefield 3 ist ab sofort erhältlich

Das Spiel wurde bereits vor dem Start rund drei Millionen Mal vorbestellt.

Das neue Top-Spiel Battlefield 3 (siehe Diashow oben) von Electronic Arts wurde im Vorfeld mit zahlreichen Vorschusslorbeeren überhäuft. So wurde es insgesamt mit nicht weniger als 60 internationalen Branchenawards ausgezeichnet. Und auch die Fans bewiesen großes Vertrauen. Das Spiel wurde schon vor dem Verkaufsstart knapp drei Millionen Mal verkauft. Doch nun hat das Warten ein Ende, denn ab sofort ist Battlefield 3 in Österreich erhältlich (seit 27. Oktober 2011). Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, wurde im September eine Demo-Version veröffentlicht. Diese wurde über 9,5 Millionen Mal heruntergeladen.

Top-Bewertungen von der Fachpresse
PC-Spielemagazine wie Gamestar und PC Games haben die Vollversion bereits getestet und bewerteten unter anderem den Multiplayer-Part mit 93 beziehungsweise 94 Prozent. Die Singleplayer-Kampagne wird von der Gamestar als "sehr gute Unterhaltung auf großartigen Grafikniveau“ gelobt, PC Games bezeichnet den Einzelspielermodus des Blockbusters als "technische Glanzleistung“ und "IGN Deutschland" würdigt das Spiel als “Grafik-Kracher allerersten Ranges“. EA scheint den Lobsagungen also auch gerecht geworden zu sein.

Spieler haben im neuesten Teil die Möglichkeit eine Vielzahl von Fahrzeugen zu steuern (Jets, Panzer, Helikopter, Jeeps). Mit Battlelog, Battlefields sozialem Netzwerkdienst, können alte und neue Fans außerdem den Kontakt aufrechterhalten, während sie Herausforderungen bewältigen müssen und so zu einem der besten virtuellen Soldaten aufsteigen können.

Erfolgsgeschichte

Die Battlefield-Reihe, die von DICE im schwedischen Stockholm entwickelt wird, startete im Jahr 2002 und hat im Verlauf des letzten Jahrzehnts mit bis heute 40 Millionen verkauften Einheiten den internationalen Durchbruch geschafft.

Diashow: Fotos von den besten Spielen der gamescom

Fotos von den besten Spielen der gamescom

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten